Schnelle und einfache Content-Erstellung für Ihre digitalen Kanäle

Stellen Sie sich ein System vor, das Ihre Fähigkeit, digitalen Content zu erstellen, auf das nächste Level anhebt. Ein System, das die Zusammenarbeit und Ideenfindung Ihres Teams unterstützt und mit dem Inhalte verwaltet sowie über viele digitale Kanäle publiziert werden können – schnell und einfach.

Begrüßen Sie Enterprise Aurora. Optimieren Sie die Prozesse zur Erstellung von Inhalten und Stories für Ihre digitalen Plattformen. Beseitigen Sie sich wiederholende, eintönige und zeitaufwendige Aufgaben, wie beispielsweise die manuelle Anpassung von Bildern für unterschiedliche Kanäle. Somit können sich Ihre Teams vollständig auf die Erstellung von großartigem Inhalt konzentrieren und sicher sein, dass er auf jeder digitalen Plattform und jedem Endgerät verblüffend aussehen wird. Wie hört sich das an?

Wie hilft Enterprise Aurora bei der Zusammenarbeit im Team?

Es gibt viele tolle Funktionen in der Content Station von Enterprise Aurora, der User-Anwendung von Enterprise. Diese Funktionen unterstützen die Zusammensetzung einzigartiger Stories und können die Zusammenarbeit im Team drastisch verbessern. Um welche Funktionen geht es hier genau?

  • Dossiers (Sammlungen): sämtliche Inspirationen, Texte, Videos, Layouts und Bilder werden an einem Ort gesammelt.
  • Inbox (Posteingang): in der Content Station hat jeder User seine individuelle Inbox, wodurch jeder genau weiß, welche Aufgaben jetzt oder zukünftig für ihn anstehen.
  • Workflow (Arbeitsablauf): Wenn ein Content z.B. zur Prüfung geht, wird eine automatische Nachricht an das nächste Team-Mitglied im Workflow versendet. Diese prüft das Dokument und leitet es an die nächste Person im Workflow weiter.

 

 

Wie hilft Enterprise Aurora bei der Erstellung von einzigartigem Content und Stories?

Enterprise Aurora optimiert nicht nur die Zusammenarbeit im Team, sondern beschleunigt auch die Schritte, mit denen Artikel zusammengesetzt werden. Die Erstellung des Inhalts wird im Editor der Content Station vervollständigt. Einige Funktionen, mit denen Ihre Teams täglich im Editor arbeiten, umfassen:

  • Komponenten: Im Editor der Content Station können die User schnell einzelne Komponenten zusammenstellen, um eine Story zu entwickeln. Diese Komponenten umfassen z.B. Titel, Untertitel, Autor, Zitate, Body Text, Bilder, Posts aus sozialen Kanälen, Videos und vieles mehr. Zusätzlich zu den bereits vorgegebenen Komponenten können auch eigene erstellt und hinzugefügt werden.
  • Drag-and-Drop: Bilder, die im dazugehörigen Dossier abgelegt sind, erscheinen automatisch im Bilder-Paneel der Content Station. Um ein Bild zu platzieren oder zu ersetzen, können sie einfach per Drag-and-Drop aus dem Bilder-Paneel hinübergezogen werden.
  • Blickpunkt: Fokussieren Sie den Blick des Lesers auf den wichtigsten Teil eines Bildes. Das erreichen Sie mit einem einzigen Klick und stellen damit sicher, dass dieser Blickpunkt in jeder Situation zu 100% sichtbar ist.
  • Echtzeit-Vorschau: Mit dieser Funktion können Sie sich anzeigen lassen, wie Ihre Story im Web und auf den unterschiedlichsten Geräten (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) dargestellt wird.
  • WYSIWYG: Mit dem „What You See Is What You Get“-Editor der Content Station können Ihre Teams ästhetische und überzeugende Inhalte erstellen.

 

 

Wie hilft Enterprise Aurora beim Publizieren von Inhalten?

Das ist ganz einfach. Sie wählen lediglich den Kanal, auf dem Sie Ihren Inhalt veröffentlichen möchten.
Vom Editor der Content Station aus können Sie direkt auf Ihre Website (z.B. mit dem Drupal oder WordPress WebCMS), in Ihre App (z.B. über Purple DS oder Adobe DPS) oder auf Ihre sozialen Plattformen (z.B. Apple News) publizieren. Damit können Sie Inhalte liefern, die für Ihre Leser auf jedem Gerät überragend aussehen.
Zusätzlich bietet die Flexibilität und Funktionalität des Systems die Möglichkeit, neue, kundenspezifische oder spezialisierte Plattformen anzubinden. Damit wird eine dauerhaft zukunftsorientierte Lösung für Ihre digitalen Veröffentlichungen geboten.

 

Beispiel für einen digitalen Workflow mit Enterprise Aurora

 

Wie kann Enterprise Aurora an andere Systeme angeschlossen werden?

Enterprise Aurora kann an jedes System angeschlossen werden. Das kann z.B. Ihr aktuelles Planungssystem, Ihr Product Information Management (PIM) System oder Ihr Digital Asset Management (DAM) System sein. Insbesondere verfügt Aurora über eine sehr enge Schnittstelle zu WoodWing Elvis DAM. Dies ermöglicht einen besonders schnellen editorischen Prozess mit Funktionen, wie beispielsweise der Fähigkeit, Bilder schnell im DAM zu finden und zu verwenden, sie per Drag-and-Drop direkt in den Artikel einzubinden und Stories inklusive Assets nach einer festgelegten Zeit automatisch zu archivieren.

In der folgenden Demonstration können Sie sehen, wie ein Team eine Story im Editor von Enterprise Aurora’s Content Station erstellt – schnell und einfach.

 

 
Wenn Sie weitere Informationen zum Redaktionssystem WoodWing Enterprise Aurora erhalten möchten, ganz unverbindlich.

Dieser Beitrag erschien erstmals auf . Sehen Sie sich hier die an.