axaio MadeToPrint: optimierte Druck- und Ausgabeprozesse

Kosteneffektiv sowie zeitsparend arbeiten und fehlerfrei produzieren: MadeToPrint von axaio erweitert, verbessert und optimiert Druck- und Ausgabeprozesse und erlöst so von unzulänglichen und unpraktischen Ausgabeprozeduren. Die intelligente Druck- und Exportlösung gibt es für diverse Applikationen und Plattformen sowie als Einzelplatz PlugIn oder in verschiedenen Serverversionen.

axaio MadeToPrint Standard

Diese PlugIn steht für Adobe InDesign, Illustrator oder InCopy und eine XTension für QuarkXPress zur Verfügung. Per Mausklick kann aus der bevorzugten Text- oder Layout- Applikation manuell gedruckt und exportiert werden, wobei sich mehrere Ausgabeziele gleichzeitig ansteuern lassen.

Das Werkzeug optimiert die Produktion, prüft und erweitert die Ausgabeprozesse und sorgt für einwandfreie Resultate. Dies steigert die Effizienz womit Zeit und Kosten eingespart werden.

Die Integration mit Enfocus Switch ermöglicht die einfache Einrichtung des gesamten Workflows.

 

axaio MadeToPrint Auto

Prozesse automatisieren, Worklfow standardisieren, Kosten und Fehler minimieren. MadeToPrint Auto beinhaltet alle Funktionen der Standard-Version, aber führt diese automatisiert auf Hotfolder-Basis aus. Die optimale Lösung um Ausgaben zu standardisieren, zufriedenstellend zu arbeiten und fehlerfrei zu produzieren.

Auch hier besteht eine Integrationsmöglichkeit mit Enfocus Switch, wobei darüberhinaus Schnittstellen zu Redaktionssystemen, wie zu WoodWing Enterprise verfügbar sind.

 

axaio MadeToPrint Server

Grosse Datenmengen schnellstmöglich verarbeiten: Die Server-Variante von MadeToPrint wird per Fernsteuerung konfiguriert und garantiert Zuverlässigkeit, Stabilität und Performance bei der Ausgabe in InDesign-basierten Umgebungen. Die Server-Lösung ist mit Anbindungen an Redaktionssystemen, wie WoodWing Enterprise erhältlich wobei auch hier die Integration mit Enfocus Switch weiterhin möglich ist.

Comments (0)


Leave a comment