Adobe Illustrator: Kurse für die Mode- und Textilbranche

Mit Adobe Illustrator haben Sie das richtige Werkzeug, Ihre Textil- und Modedesigns zu entwerfen. In drei unterschiedlichen Kursen zeigen wir Ihnen, wie Sie Illustrator perfekt für Ihre Bedürfnisse einsetzen.

Kurs „Entwurf und Formgebung“ mit Adobe Illustrator

  • Dieser Kurs unterstützt Sie mit Adobe Illustrator in Ihrem kreativen Schaffensprozess. Lernen Sie Ihre Kollektionskonzepte grafisch, mit exakten Faltenwürfen, Schatten, Waschungen und verschiedensten Strukturen, umzusetzen. Das fertige Produkt im Auge, behalten Sie schon beim Entwurf den Überblick in Bezug auf Umsetzbarkeit und die folgenden Arbeitsschritte. Erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen mit einer professionellen Präsentation Ihrer Kollektion bei Kunden oder Vertrieb.

Kurs „Textildesign“ mit Adobe Illustrator

  • Gestalten Sie Musterprints und platzierte Drucke. Sie lernen, wie aus Ihren Vorlagen produktionsreife Daten werden. Der individuellen Kreation Ihrer Stoffe und Modelle sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Sie Alloverprints, Stickereien, Bänder oder Labels darstellen wollen, Illustrator bietet Ihnen sehr einfache Möglichkeiten, schnell viele Farbwege aus einer Farbgebung zu erstellen.
     

Kurs „Bekleidungstechnik und Qualitätssicherung“ mit Adobe Illustrator

  • Je genauer Ihre Daten sind, desto einfacher die Kommunikation mit Ihrem Fertigungsschneider und höher die Kosteneffizienz Ihrer Produktion. Detaillierte Produktionsanweisungen und fehlerfreie Daten, sparen Ihnen Zeit und Geld. Lernen Sie technische Zeichnungen zu erstellen, Bemaßungen zu setzen und übergreifend zu InDesign® das Layout für Worksheets zu gestalten. Auch das Einpflegen von Exceltabellen ist kein Problem mehr.
     
 
Unser Angebot:

EINZEL-/FIRMENTRAINING:
max. 5 Personen für unternehmensspezifische Anforderungen – Preis ab 1.150,00 Euro (inkl. MwSt.)

SAMMELTRAINING:
max. 5 Personen im offenen Kurs – Preis pro Person 450,00 Euro (inkl. MwSt.)

Kursdauer: je 8h (1 Tag) inkl. Getränke, Snacks

Comments (0)


Leave a comment